Einzelhandel - vom Omnichannel zur Kundenorientierung

17 Jul 2018

Think with Google geht in seinem aktuellen Newsletter auf die Veränderungen des Einzelhandels ein. Unter anderem wird darin aufgezeigt, wie viel Potenziale die Einzelhändler in Europa verschenken. Eine aktuelle Studie hat die in Europa umgesetzte Omnichannel-Umsetzung unter die Lupe genommen. Die Erkenntnisse daraus sollten sich alle Einzelhändler zur Brust nehmen.

 

Bild: thinkwithgoogle.com

 

Martijn Bertisen von Google UK erklärt im Bericht, wie Unternehmen mit dem digitalen Wandel Schritt halten können. Der Einzelhandel war bei Veränderungen und Innovationen schon immer führend, denn nur so konnten die Unternehmen sich den ständig wechselnden Bedürfnissen und Verhaltensweisen der Verbraucher anpassen. In den vergangenen zehn Jahren hat sich im Einzelhandel alles um Omnichannel gedreht. Der Begriff ist immer noch in aller Munde und die meisten führenden Einzelhändler haben das Prinzip zu einem Teil ihrer Strategie gemacht. Es gibt einige beeindruckende Beispiele dafür, wie es Unternehmen gelungen ist, den Kunden kanal- und geräteübergreifend einen überzeugenden, nutzerfreundlichen Auftritt zu präsentieren.

 

Gemeinsam mit Practicology hat Google bei einer unabhängigen Studie in Europa die Omnichannel-Umsetzung von Einzelhändlern unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse fielen überraschend schlecht aus. Mehr dazu finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Einzelhandel - vom Omnichannel zur Kundenorientierung

July 17, 2018

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload